Mittwoch, 3. Februar 2010

WEITERGESTICKT.....

...habe ich nun wieder an dem Sal von Annick
Inzwischen sind es schon 3 Teile (24 kommen noch)


Und wie sich herausstellt wird ein Sampler mit den Lebensbäumen!


Der erste Baum ist der Apfelbaum



Hier ein wenig über die Mythlogie des Apfelbaumes

Der Apfelbaum


gilt im Christentum und in der Menschheitsgeschichte als Baum der Erkenntnis von Gut und Böse. Daneben stehen Adam und Eva. Das der Apfel als ,,die” verbotene Paradiesfrucht gedeutet wird, leitet sich auch aus der lateinischen Doppelbedeutung malum = der Apfel; das Böse ab. Hierdurch erhielt der Apfel bei den Christen seine symbolische Bedeutung als Frucht der Sünde. Wobei er in vielen Weltreligionen eigentlich ein uraltes Symbol der Erde und des weiblichen Prinzips der Liebe und Fruchtbarkeit war und ist .
Die Heimat des ursprünglichen Holzapfelbaums ist vermutlich Zentralasien. Heute trifft man ihn in ganz Europa und Westasien an. Die Gattung ,,Malus" umfasst rund 35 Arte. Sie ist in Europa und Nordamerika vertreten.
Den Apfelbaum, erkennen Sie an seiner kleinen, niedrigen Gestalt und seiner dicht belaubten, manchmal strauchförmigen Krone. Und natürlich an seinen farbenfrohen Früchten, den Äpfeln, sowie and seinen weißrosafarbenen Blüten. Apfelbäume wachsen langsam und lieben lichte Lagen...


Kommentare:

Rosenfee hat gesagt…

Das sieht sehr schön aus...so feine Stiche...toll
Liebe Grüsse für dich
Patricia

Kunzfrau hat gesagt…

Wow!!!
Mehr fällt mir nicht ein. Bin sprachlos. Immer wieder, wenn ich diese tolle Teil sehe!

Gruß Marion

*Manja* hat gesagt…

Liebe Ricki...^^
Das wird ein richtig tolles Werk!
Halte weiter durch, es wird sich lohnen...
LG,*Manja*

Karin aus Ö hat gesagt…

Liebe Ricki!
einfach super klasse sieht der sampler schon aus.. ich finde es nur immer schade, das die schriftzüge nur in französisch sind... kann ich leider nicht... aber wenn sie in deutsch wären - einfach ideal für mich.. aber noch besser in italienisch *g*
mach weiter so.. ich freu mich deine fortschritte zu bewundern
LG Karin aus Ö

Fadenstille hat gesagt…

Liebe Ricki,
Ich bewundere deine Geduld, je zarter, winziger, detaillierter, je besser, ich kann da auch nur meine Bewunderung äußern und freue mich auf die nächsten (Fort)SCHRITTE.
Ganz herzliche Grüße Anett

Wollspinne hat gesagt…

Wunderschön, obwohl ich für so was eigentlich gar nicht zu haben bin! Ich wünsche dir weiterhin viel Geduld.
Liebe Grüße und bis nächste Woche Dienstag in Österreich!

Stadtwaldvogel hat gesagt…

Das wird bestimmt mal ein super Kunstwerk!
LG Julia

Gartendrossel hat gesagt…

Liebe Ricki,
das ist ein Meisterwerk, ich bewundere Dein Können und Deine Geduld...

Liebe Grüße schickt Dir Traudi

Carolyn NC hat gesagt…

Sampler is gorgeous!! Great pictures, too. :)

silke-katrin hat gesagt…

Das ist eine wunderschöne Arbeit. Ich möchte diesen Sampler auch arbeiten, die einzelnen Teile habe ich mir bereits runtergeladen. Da ich leider kein Wort Französisch spreche, aber sehr gern das Originalmaterial hätte, hätte ich mal bitte eine Frage. Haben Sie das Originalmaterial bezogen (das Stickgarn sieht so aus) und könnten Sie mir bei der Bestellung helfen? Was benötigt man in welchen Mengen und wo kann man es bestellen? Das wäre mir eine wirklich große Hilfe. Vielen lieben Dank und viele Grüße Silke

Ricki hat gesagt…

Hallo liebe Silke Katrin!!!
Ja, ich habe das Originalmaterial , Stickgarn und Stoff!
Am Besten schreiben Sie Annick direkt an...sie spricht und schreibt perfekt in Deutsch!
Sie schreibt Ihnen dann was sie genau an Material brauchen und was es kostet!!! Annick ist sehr freundlich und sehr Hilfsbereit. Sie müssen auch das Garn nicht gleich auf einmal nehmen, da es etwas teurer als normales Stickgarn ist!
Viel Freude beim sticken und
liebe Grüße
Ricki

silke-katrin hat gesagt…

Vielen dank, liebe Ricki, ich bon Ihrem Rat gefolgt und sehr gespannt, wie das klappt.
Viele liebe Grüße Silke

Lieblingstochter hat gesagt…

Liebe Ricki, Ganz Klasse! Tolles Thema!! Das wird ein ganz besonderes Stück.
Ganz liebe Grüße
Petra

Brigitte hat gesagt…

Das wird ein sehr interessanter Sampler. Eine tolle Idee mit den Lebensbäumchen. Bin schon gespannt, wie's weitergeht.

Nina hat gesagt…

Was für eine wundervolle Arbeit!

Herzlichst
Nina

Birgit hat gesagt…

Liebe Ricki, werde ganz klein und mag' keinen Mucks mehr von mir geben. Diese Stickerei ist einfach umwerfend!!!
Liebe Grüße zu Dir und auch sehr lieben Dank für Deinen lieben Kommentar.
Birgit

chaosxandra hat gesagt…

Wunderschön! Ich bewundere dich für deine Geduld! Ich kann bis heute keinen Kreuzstich, trotz Werkunterricht.
Wünsche dir noch viel Freude beim Weiterarbeiten!

campergundi hat gesagt…

Hallo Ricki,

ganz grosse Klasse fällt mir dazu nur ein ! ! !
Ich wünsche Dir viel Durchhaltevermögen und freu mich schon auf das nächste Motiv.
Liebe Grüsse, Gundi

Marion B. hat gesagt…

Dein Sampler sieht schon so toll aus.
Ich freue mich auf deine weiteren Fortschritte an diesem Kunstwerk.

Liebe Grüße, Marion

Hilda hat gesagt…

Liebe Ricki,
nicht nur, dass deine Stickerei des SAL von Annick ein Traum ist, erfreust du uns auch noch mit Geschichtlichem und Mythologischem zu dem Baum - genau mein Geschmack!
Stickst du mit Annicks Garn - wahrscheinlich hast du das früher schon geschrieben, aber ich hab deinen Blog gerade erst entdeckt ;-) ...

Liebe Grüße
Hilda