Montag, 20. September 2010

NUN DARF ICH DAS GEHEIMNISS LÜFTEN....

und zwar über mein Strickteil für den Verena Designerwettbewerb bim Ravelrytreffen!
Die Auswahl wurde gestern getroffen....bei den Gewinnern bin ich zwar nicht dabei...aber es hat trotzdem riesen Spass gemacht!!!
Schon alleine das Enrwerfen...


viele Entwürfe habe ich wieder verworfen.....bei einem meinte Tochterkind: " Neine Mama...da siehst Du dann wie eine Zeilscheibe aus! Stell dir Vor Du gehst aud der Strasse , und da verwechselt Dich jemand mit einer Dartscheib....! "..."autsch"
Einen anderen Etwurf habe ich schon zur Hälfte gestrickt (wäre mein Liblingsetwurf gewesen), aber durch einen Denkfehler musste ich wieder alles auftrennen.....

....dadurch wurde ich nervös, dachte total verdreht(nun weis ich wie es richtig ginge "zwinker")....naja und so wurde es diese Jacke:



Verwendet habe ich 8 Farben vom HolstGarn, Nadelstärke 3,5mm....das Garn ist wunderbar farbenprächtig, sehr ergiebig( 100 gramm/575 m) .....und nach dem Waschen wunderbar weich!


 Für die Namensgebeung  "HERBSTKALEIDOSKOP" ein ganz liebes Danke an Anett von der Fadenstille!!!


Bei dem Verschluss unterstützte mich meine Tochter noch ganz tatkräftig!!!


Und Xandi...auch an Dich ein Danke...Du hast mir sooo schnell mit Stricknadeln ausgeholfen...hätte es ansonst nicht mehr geschafft!!!!

Alles in allem hat es riesen Spass gemacht...bin um einige Erfahrungen reicher, und weis nun was für Arbeit dahinter steckt , ein tragbares Stück zu enwerfen und zu fertigen!!!!

 Inzwischen hab ich ja vereinzelte  Fotos bei  Ravelry gesehen! Und ich kann sagen, da gab es einige Sahnestückchen...Hut ab vor so viel Kreativität!!!
Fand es leider nur etwas befremdend, wie die vielen (über 100) Strickteile prestentiert wurden...einige Modelle lagen auf einem riesen "Krabbeltisch" und der Rest war auf 3 oder 4 Kleiderständern dicht gedränt auf Kleiderhaken aufgehängt! Sah' eher nach Ausverkauf bei einem Disconter aus , als zur Bewertung ausgesteller Strickobjekte!
Schade...denn so gingen sicher einige tolle Designerstücke im Gewühl unter!

Kommentare:

Gudrun hat gesagt…

Ricky da hast Du vollkommen recht und das war auch die Meinung vieler dort, die Repräsentation war nicht dolle. So ging sicher auch manches Stück unter. Mal wurde was auf den Tisch getan was fotografiert wurde, dann wieder auf den Ständer gehängt..nun ja
Im Übrigen durfte ich DEIN Teil aus der Kiste packen, es waren drei riesige Kisten voll mit wunderschönen Dingen.
LG
Gudrun

Antje hat gesagt…

Herbstkaleidoskop - das ist wirklich ein passender Name für dieses farbenprächtige Teil - sehr phantasievoll und super gut gelungen!
Liebe Grüße von ANtje aus der Villa Lilla

Fadenstille hat gesagt…

Liebe Ricky,
Ich sehe das Herbstschmuckstück nun in seiner heimischen Entourage und bin wieder begeistert, es ist mir ein Rätsel, wie man so viele Farben,so harmonisch zusammen fügen kann.
Dieses Teil ist ein sehr anspruchsvoller Hingucker und wenn schon Pfeile danach geschmissen werden, dann in Form neidischer Blicke.
Ganz herzliche Grüße und viele Sonnenstrahlen schickt dir Anett

Anonym hat gesagt…

Liebe Ricky,

Ein riesen grosses Kompliment für Dein wunderprächtiges *Herbstkaleidoskop* ! Was für eine Farbenpracht, einfach herrlich.
Auch ein wahrer Hingucker ist ja das tolle passende Ahornblatt, Perle für Perle mit viel Liebe hergestellt.

Ein bisschen nachdenklich stimmt mich Dein Bericht über die Präsentation der einzelnen Stücke, hat doch ganz bestimmt jede Strickerin ganz viel Herzblut in Ihr Stück gegeben...

Auf jedenfall bin ich mir sicher, ganz DU ganz viele bewundernde Blicke auf Dich ziehen wirst mit dieser wunderbaren Weste.

Liebe Strickgrüsse
Damaris

Agnès hat gesagt…

Diese Jacke ist wunderschön. Ich mag die Farben, es sieht wie eine herbstliche Sonne aus.

Ich umarme Dich ganz doll.

Agnès

Knitting-twitter hat gesagt…

toll schaut Dein Teil aus, ich hätte Dir einen Preis gegeben!!!
liebe Grüsse, Christa

Handstrick Flair hat gesagt…

Bezüglich dem Wettbewerb: wie Du auch sagst, es war eine wertvolle Erfahrung und es hat Dich berreichert. So betrachtet, entfalltet der Satz: "Dabei sein, ist alles" seinen wahren Sinn.
Die Jacke selbst ist zweifellos ein Hingucker, der Name sehr passend zu den Farben und die Schließe paßt wie dafür gemacht. Gratulliere zu dem Ergebnis. Hinsichtlich des knappen Termines und der geschilderten Pannen, hätte sie ganz anders ausfallen können.
Hast wohl doch alles gut im Griff gehabt. :-) Viel Freude beim Tragen.
LG.Snjezana

Karin aus Ö hat gesagt…

also ich finde die jacke einfach genial - sie gefällt mir irre gut!
hast du ganz toll gemacht
LG Karin aus Ö

Lunacy hat gesagt…

Ich finde deinen Entwurf mehr als gelungen und schade, dass er keinen Preis geholt hat. Das mit der Präsentation der zur Wahl stehenden Strickstücke habe ich genauso gesehen wie du. Ich habe beim Betrachten der Fotos auch gedacht, dass da doch sicher das eine oder andere Stück gar nicht richtig beurteilt werden kann.
Ich gratuliere dir trotzdem zu soviel Kreativität und zur gelungenen Umsetzung, deines Entwurfs. Die Idee mit der Schließe in Blattform finde ich klasse.
LG
Anja

Sunsy hat gesagt…

WOW Ricki,
die Jacke ist ja der Wahnsinn! Ich bin hin und weg... *staun*
glg, Sunsy

Andrea K. hat gesagt…

Liebe Ricky,

wow, was für ein Traumteil dir da von der Nadel gehüpft ist. Gratuliere!!

LG
Andrea

Knitting-twitter hat gesagt…

..das ist ein super Teil!!!

Stickerin M.B. hat gesagt…

Ein toller Enturf!
Sehr phantasievoll und gelungen!

LG, Marion

Wollke Sieden hat gesagt…

Hallo Ricky, erstmal Danke für deinen Kommentar zu meiner Jacke!
Das Raveler-Treffen kann ich nur über Fotos beurteilen, zwei Sätze dazu: Dein Entwurf ist ja spitzenmäßig - habe verschiedene Tragefotos gesehen und finde das wirklich ein auffallendes Kleidungsstück!
Und zur Präsentation der Entwürfe - als ich die Bilder sah, dachte ich, ok, jetzt liegen sie zum Sortieren auf diesen Tischen, aber warum hat keine Fotos von den fertig ausgestellten Teilen gemacht???
Ich finde die Art und Weise echt mager und kann mir vorstellen, wenn jemand so wie du soo viel Arbeit in ein Teil steckt, dass man es auch etwas respektvoller "behandelt" wissen möchte.
Trotzdem nochmal Hut ab, meinen Respekt hast du!
LG, Evelyn

Marcy hat gesagt…

Wow -- your work is so beautiful.